Ideen, um mit 3D-Druck Geld zu verdienen

/// 3D Druck News am 19. Januar 2022///

Mit Hilfe der additiven Fertigung bzw. des Rapid Prototyping ist es möglich, in kurzer Zeit einzigartige Ideen in die Realität umzusetzen oder sogar Kleinserien herzustellen – ohne lange Lieferzeit oder Lieferwege. Doch das Potential, einen Mehrwert mit 3D-Druck zu schaffen, ist noch weitaus höher. Wir stellen unterschiedliche Ideen vor, wie mit Hilfe von 3D-Druck nicht nur ein Mehrwert geschaffen wird, sondern auch Geld verdient werden kann.

Symbolbild für einen 3D-Drucker, der Goldmünzen druckt

 

Dinge, die mit 3D-Druck häufig realisiert werden

Zunächst stellt sich die Frage, welche Gegenstände häufig mit der additiven Fertigung hergestellt werden. Dabei lassen sich die Einsatzzwecke für 3D-Drucke in zwei Bereiche einteilen: Den Eigenbedarf und den Fremdeinsatz.

 

3D-Druck Ideen für den Eigenbedarf

Die Einsatzzwecke sind vielfältig und liefern erste Ideen, wie mit 3D-Druck Geld verdient werden könnte, wenn man selbst keinen 3D-Drucker betreiben möchte.

Ein klassischer Bedarf besteht darin, eigene Werkzeuge und Hilfsmittel herzustellen. Sei es ein Werkzeughalter oder das Werkzeug an sich, welches hergestellt werden soll. Mit dem 3D-Drucker sind Hilfsmittel wie Klammern, Halter, Fixiereinheiten oder sogar Schraubstöcke realisierbar.

Für Hobbybastler besteht häufig Bedarf an individuellen Gehäusen. Deren individuelle Anpassbarkeit ist dank des 3D-Drucks möglich und es muss nicht auf Standardlieferanten zurückgegriffen werden, deren Gehäuseumbau oder Anpassung extra Arbeitsschritte bedeuten. Wir unterstützen als online 3D-Druck Dienstleister gerne bei derartigen Vorhaben.

Häufig sind im Eigenbedarf auch Skulpturen, Figuren und Statuen anzutreffen. Egal ob es Groot, Löwen, Low-Poly-Modelle oder 3D-Wandtattoos sind. Dank der additiven Fertigung lässt sich jedes Modell in kurzer Zeit in nahezu jeder Größe herstellen – unabhängig von den Modellen, die auf den Markt existieren.

Der Bedarf an dekorativen Gegenständen aus dem 3D-Drucker nimmt ebenfalls stetig zu. So sind immer stärker nachgefragte Modelle abstrakte Vasen oder Schalen. Immer mehr im Trend sind Lampenschirme aus semitransparentem Acrylglas oder dekorative Schachfiguren aus dem 3D-Drucker. Auch Schatullen, Halloween-, Oster- und Weihnachtsdeko sind stets beliebt.

All diese Ideen finden immer mehr Anklang im privaten Bereich. Steht ein eigener 3D-Drucker nicht zur Verfügung, unterstützen wir als 3D-Druck Service gerne bei der Realisierung der Modelle.

 

3D-Druck für Fremdbedarf

Die im Eigenbedarf genannten Beispiele eigenen sich hervorragend, um diese an kreative Fans des 3D-Drucks zu verkaufen. Neben vielen dekorativen Modellen werden auch Pokale nachgefragt. Preisverleihungen sind gekennzeichnet durch die verliehenen Pokale und Auszeichnungen in einem unverwechselbaren Design. Hier hilft 3D-Druck, um kleinere Serien in hoher Qualität herzustellen.

 

Die Nachfrage nach individuellen Ersatzteilen nimmt stetig zu. Egal ob in der Automotive-Branche oder bei Handwerker: Individuelle Halterungen, Aufnahmevorrichtungen oder Ersatzteile, welche nicht mehr hergestellt werden, können durch additive Manufacturing in Losgröße 1 hergestellt werden. Gerne unterstützen wir als online 3D-Druck Dienstleister bei passenden Lösungen.

 

Nebenberuflich Geld mit 3D-Druck verdienen

Man könnte meinen, dass sich nur hauptberuflich Geld mit 3D-Druck verdienen lässt. Jedoch bietet Rapid Prototyping auch auf den „Nebenschauplätzen“ enormes Wachstumspotential.

 

Rapid Prototyping für Startups

Junge Startups, die Investoren für eine großartige Geschäftsidee gewinnen wollen, benötigen greifbare Dinge. Erst durch eine greifbare Visualisierung gewinnt eine Idee echte Fans. Daher ist die Nachfrage von Startups nach 3D gedruckten Modellen besonders hoch. Bevor Startups mit einem Produkt Geld verdienen, können Sie durch einen 3D-Druck Service Modelle herstellen lassen, um Investoren für ihre Idee zu gewinnen. Auch Funktionsmodelle sind hier sehr hilfreich. Im weiteren Verlauf ist es das Ziel vieler Startups, die Kosten der Anlaufproduktion möglichst gering zu halten. Mit Hilfe der additiven Fertigung durch einen Dienstleister entfällt die Notwendigkeit, in eigene Maschinen oder Produktionsanlagen zu investieren. So begleitet der 3D-Druck ein Startup von der Idee bis zur Vorserienproduktion, womit sich am Ende ein lukratives Geschäft Dank 3D-Druck generieren lässt.

 

Kleine Hilfstools verkaufen

Immer wenn man selbst Bedarf an Gegenständen, Dekoartikeln, Werkzeugen oder Halterungen hat und diese nicht käuflich sind, ist eine gute Gelegenheit, an 3D-Druck zu denken. Man hat nicht nur selbst dann eine passende Lösung, sondern das Problem kann auch in anderen Haushalten gelöst werden. Dies ist der Beginn für eine ideale Verkaufsstory, so dass aus einem Problem eine Geschäftsidee wird. Hilfreich hierbei ist, das Modell auch Bekannten und Freunde zu zeigen, so dass diese den Bedarf erkennen und sich die Ideen herumspricht, wie mit dem 3D-gedruckten Modell ein Alltagsproblem gelöst werden konnte.

 

Hauptberuflich Geld mit 3D-Druck verdienen

Hauptberuflich besteht häufiger die Möglichkeit, durch 3D-Druck Neukunden zu gewinnen und Bestandskunden zu halten. Wie? Indem individuelle Probleme beim Kunden gelöst werden.

 

Kundenzufriedenheit durch 3D-Druck

Während beim Wettbewerb mit unflexiblen Lösungen gearbeitet wird, können kleinere und mittlere Unternehmen mit Hilfe des 3D-Drucks durch schnelle Lösungen punkten. Ganz zu Schweigen von Lieferschwierigkeiten, wenn ein benötigtes Bauteil gar nicht käuflich erwerblich ist (siehe Sanitärbereich). Somit hilft der 3D-Druck im KMU-Bereich und sorgt für einen Wettbewerbsvorteil. Zudem zeigt ein 3D-gedrucktes Produkt, dass sich ein Unternehmen wirklich Gedanken um Lösungen macht.

 

3D-gedruckte Werkzeuge sorgen für problemlose Produktion

Aber auch Werkezuge werden in größeren Unternehmen immer mehr additiv hergestellt. Standardlösungen auf dem Markt sind sehr teuer und die Lieferzeiten sind lange. Dies sorgt bei dringend benötigen individuellen Werkzeugen, Schablonen und Halterungen für Verzögerungen in der ganzen Produktionskette. Im schlimmsten Fall werden hierdurch Aufträge wegen ausbleibender Lieferungen abgesagt. Mit Hilfe des 3D-Drucks lassen sich notwendige Teile einfach bei einem 3D-Druck Service bestellen, so dass die Produktion stehts weiterlaufen kann.

 

Additiv hergestellte Endprodukte

Immer mehr an Bedeutung gewinnt die Herstellung von Endprodukten durch 3D-Druck. Dies können Einzelfertigungen (Losgröße 1), Kleinserien oder schon Großserien sein. Auch die dezentrale Fertigung kann eine ausfallsichere und ortsnahe Produktion garantieren. Dabei gibt es immer mehr Anwendungen und Produkte aus dem 3D-Drucker. Egal ob es neue Brillengestelle oder Schuhsolen – die additive Fertigung dringt immer weiter in klassische Produktionsbereiche vor. Wichtig bei der Herstellung ist die Beachtung der Produkthaftung und des Urheberrechts.

 

Und die Entwicklung geht sogar noch weiter: Die ersten Häuser wurden erfolgreich aus großen 3D-Druckern hergestellt. Die in Rekordzeit errichteten Gebäude können sehr komplexe Geometrien abbilden, die in der klassischen Bauweise nur aufwändig realisierbar sind.

 

Geld verdienen rund um 3D-Druck

Auch abseits der Herstellung von 3D-Drucken gibt es die Möglichkeit, Geld zu verdienen. So können talentierte Designer 3D-Modelle erstellen und auf unterschiedlichen Marktplätzen im Internet zum kauf anbieten (Beispiel: Sketchfab). Die Käufer haben dann die Möglichkeit, sich ihr Modell selbst auszudrucken. Hierbei verkauft man lediglich eine virtuelle 3D-Vorlage, die für viele Endkunden aber einen praktischen Nutzen hat. Als 3D-Druck Service unterstützen wir gerne beim Realisierungsschritt.

Auch der Verkauf von Filament wird immer beliebter. Egal ob es sich um ein Rebranding handelt oder Rezyklat eingesetzt wird. Der Trend zu recycelten Filament Resten nimmt immer mehr zu und spezialisierte Aufbereiter stellen aus 3D-Druck Resten wieder neues Filament her.

 

Klicken & bewerten
[Gesamt: 2 Schnitt: 5]

Starte jetzt dein Projekt

Jedes großartige Projekt beginnt irgendwann mit einer Idee. Worauf noch länger warten? Lass uns unkompliziert über dein Vorhaben sprechen. Bei uns als 3D Druckservice kannst du dein Funktionsbauteil unkompliziert und günstig in 3D drucken lassen:

6 coole 3D-Druck Ideen für Halloween5 (3)

6 coole 3D-Druck Ideen für Halloween
5 (3)

Hier gibt es coole Ideen für Halloween, die sich mit 3D-Drucker realisieren lassen. Am 31. Oktober ist es wieder soweit: Halloween wird gefeiert und Fans des 3D-Drucks denken sich schaurige Modelle aus, um ihre Wohnung oder Verkleidung aufzuwerten. Wir stellen ein...