3D Druck für Unternehmen (B2B) – wir unterstützen als 3D Druck Dienstleister

/// 3D Druck News am 14. August 2022///

3D-Druck für Unternehmen (B2B): 3D Druck ist nicht mehr aufzuhalten und hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Auch Unternehmen erkennen die Vorteile des 3D Drucks und greifen vermehrt auf die Technologie zurück. Als 3D Druck Dienstleister unterstützen wir Sie dabei, die für Sie passende Lösung zu finden.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie von 3D Druck profitieren können und wann es sinnvoll ist, auf die Technologie zurückzugreifen.

 

3D Druck Dienstleister für Unternehmen – was können wir für Sie tun?

Als 3D Druck Dienstleister bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten, Ihre Ideen in die Realität umzusetzen. Ganz gleich, ob Sie ein Einzelstück benötigen oder eine Großserie produzieren möchten – wir können Ihnen helfen.

Unsere 3D Drucker sind auf die unterschiedlichsten Anforderungen ausgelegt und können daher sowohl einfache als auch komplexe Modelle drucken. Zudem verfügen wir über ein breites Sortiment an verschiedenen Materialien, sodass Sie genau das finden, was Sie für Ihr Projekt benötigen.

Wenn Sie uns als 3D Druck Dienstleister beauftragen, können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles tun werden, um Ihre Erwartungen zu erfüllen. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des richtigen Materials und des optimalen Druckverfahrens und unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Ideen.

Kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie uns gemeinsam sehen, was wir für Sie tun können!

 

3D Druck in der Industrie – Vorteile und Beispiele

Der 3D-Druck hat in den letzten Jahren einen enormen Fortschritt gemacht und ist heute in der Lage, fast jedes beliebige Objekt zu drucken. Diese Technologie wird bereits in vielen Bereichen eingesetzt, von der Medizin bis zur Luft- und Raumfahrt. Auch die Industrie hat die Vorteile des 3D-Drucks erkannt und setzt die Technologie bereits erfolgreich ein.

Der größte Vorteil des 3D-Drucks ist die hohe Flexibilität. Da fast jedes Objekt gedruckt werden kann, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. So können beispielsweise spezielle Werkzeuge oder Ersatzteile für bestimmte Maschinen gedruckt werden. Auch Sonderanfertigungen sind möglich und werden immer häufiger nachgefragt.

Auch die Kosten spielen beim 3D-Druck eine wichtige Rolle. Da die Technik immer weiterentwickelt wird, sinken die Kosten für den Druck selbst stetig. Zudem müssen nicht mehr die teuren Werkzeuge oder Formen hergestellt werden, die bei der konventionellen Fertigung benötigt werden. Auch die Zeitersparnis ist ein großer Vorteil: Während bei der konventionellen Fertigung häufig mehrere Schritte zur Herstellung eines Objekts notwendig sind, kann beim 3D-Druck alles in einem Arbeitsgang erledigt werden.

 

Wann ist 3D Druck sinnvoll für Unternehmen?

Wenn Sie sich fragen, ob 3D Druck für Ihr Unternehmen sinnvoll ist, hier sind einige der Vorteile, die Sie berücksichtigen sollten:

  1. Kosteneinsparungen: 3D Druck kann Ihnen helfen, Kosten zu sparen, indem Sie Prototypen und Kleinserien produzieren. Da Sie nur das benötigen, was Sie tatsächlich brauchen, gibt es keine Notwendigkeit für Verschnitt oder Überproduktion.
  2. Zeitersparnis: 3D Druck kann Ihnen helfen, Zeit zu sparen, indem Sie Ihre Produkte schneller herstellen können. Dies bedeutet, dass Sie mehr Zeit haben, sich auf andere Aspekte Ihres Geschäfts zu konzentrieren.
  3. Erstellen von maßgeschneiderten Produkten: Mit 3D Druck können Sie maßgeschneiderte Produkte herstellen, die genau auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden zugeschnitten sind. Dies bedeutet, dass Sie hochwertige und personalisierte Produkte anbieten können, die Ihre Kunden lieben werden.
  4. Verbesserung der Qualität: 3D Druck ermöglicht es Ihnen, hochwertigere Produkte herzustellen. Dies ist möglich, da Fehler bei der Herstellung minimiert werden können.
  5. Zugang zu neuen Märkten: Mit 3D Druck können Sie neue Märkte erschließen und Ihr Geschäft auf die nächste Stufe bringen. Durch die Herstellung von maßgeschneiderten und personalisierten Produkten können Sie in Nischenmärkte vordringen und Ihr Unternehmen wachsen lassen.

 

Wie geht es weiter?

  1. Laden Sie Ihre CAD-Daten einfach in den Online Kalkulator hoch. Beachten Sie bitte, dass das Modell in mm konstruiert werden muss. Sie können als Dateiformat z. B. STL-Daten nutzen. Die erkannten Modelldimensionen werden direkt angezeigt. Mögliche Fehler im Modell werden versucht zu reparieren und das Modell wird automatisch so gedreht, dass der 3D-Druck effizient erfolgt.
  2. Wählen Sie im nächsten Schritt einfach die gewünschte Modellfarbe und die Innenfüllung aus. In beiden Schritten werden Sie mit Fotos unterstützt, um die spätere Optik besser einschätzen zu können. Sie können zudem die gewünschte Anzahl des Modells festlegen. Am Ende wird das konfigurierte Modell in den Warenkorb gelegt. Soll noch ein Modell konfiguriert werden, dann kann der Prozess einfach wiederholt werden.
  3. Im letzten Schritt können Sie ein Kundenkonto anlegen, ein bestehendes Konto nutzen oder ohne Anmeldung als Gast bestellen. Hinterlassen Sie ihre Rechnungs- und Lieferanschrift und senden die Bestellung ab. Wir prüfen das Modell auf Druckbarkeit und bestätigen anschließend die Bestellung. Sollte das Modell nicht druckbar sein, erhalten Sie ebenfalls eine Nachricht. Nach der Herstellung erhalten Sie via E-Mail und mit der Warensendung die Rechnung. Zudem gibt es einen Trackingcode zur Verfolgung der Warensendung.

Klicken & bewerten
[Gesamt: 1 Schnitt: 5]

Starte jetzt dein Projekt

Jedes großartige Projekt beginnt irgendwann mit einer Idee. Worauf noch länger warten? Lass uns unkompliziert über dein Vorhaben sprechen. Bei uns als 3D Druckservice kannst du dein Funktionsbauteil unkompliziert und günstig in 3D drucken lassen: