Pilze aus dem 3D-Drucker: Wie du mit der Natur druckst

/// 3D Druck News am 25. Februar 2024///

3D-Druck von Pilzen: Der 3D-Druck ist eine revolutionäre Technologie, die es ermöglicht, fast jede Form und Struktur aus verschiedenen Materialien zu erstellen. Doch wie nachhaltig ist der 3D-Druck? Viele herkömmliche Materialien wie Kunststoff oder Metall sind nicht biologisch abbaubar oder benötigen viel Energie und Ressourcen bei der Herstellung.

Eine mögliche Alternative sind organische Materialien wie Pilze. Ja, du hast richtig gelesen: Pilze können als Rohstoff für den 3D-Druck verwendet werden! In diesem Blogbeitrag erfährst du mehr über diese faszinierende Idee und ihre Anwendungen.

 

Wie funktioniert der 3D-Druck mit Pilzen?

Pilze bestehen aus einem Netzwerk von Fäden, die Myzel genannt werden. Diese Fäden können sich durch verschiedene Substrate wie Holz oder Stroh ausbreiten und sie zusammenhalten. Durch das Hinzufügen von Wasser und Nährstoffen können die Pilze wachsen und feste Formen annehmen.

Um diese Formen zu gestalten, kann man den 3D-Druck nutzen. Dabei wird das Substrat mit dem Myzel vermengt und in einer speziellen Düse extrudiert. Die Düse bewegt sich nach einem digitalen Modell und legt Schicht für Schicht das pilz-basierte Material ab. Nach dem Drucken muss das Objekt noch einige Tage trocknen und aushärten.

 

Welche Vorteile hat der 3D-Druck mit Pilzen?

Der 3D-Druck mit Pilzen bietet viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Materialien:

  • Er ist umweltfreundlich: Das pilz-basierte Material ist biologisch abbaubar und kompostierbar. Es benötigt auch weniger Energie und Wasser bei der Herstellung als Kunststoff oder Metall.
  • Er ist gesundheitlich unbedenklich: Das pilz-basierte Material ist nicht giftig oder allergen. Es kann sogar als Lebensmittel verwendet werden, wenn es essbare Pilzarten enthält.
  • Er ist vielseitig: Das pilz-basierte Material kann verschiedene Eigenschaften haben, je nachdem welche Pilzart oder welches Substrat man verwendet. Es kann zum Beispiel weich oder hart, leicht oder schwer sein.
  • Er ist kreativ: Das pilz-basierte Material erlaubt eine hohe gestalterische Freiheit beim 3D-Druck. Es kann verschiedene Farben, Texturen oder Muster haben.

 

Welche Anwendungen gibt es für den 3D-Druck mit Pilzen?

Der 3D-Druck mit Pilzen hat ein großes Potenzial für verschiedene Anwendungen in verschiedenen Bereichen:

 

Der Autor dieses Artikels ist 3D Druck München, Ihr kompetenter Partner für professionellen 3D-Druck mit deutschlandweitem Versand. Seit vielen Jahren sind wir im Bereich 3D-Druck tätig und verfügen über umfangreiche Erfahrung und Know-how. Unser Team besteht aus qualifizierten Ingenieuren, Designern und Technikern, die Ihnen individuelle Beratung, hochwertige Druckerzeugnisse und zuverlässigen Service bieten. Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Angebot.
Klicken & bewerten
[Gesamt: 1 Schnitt: 5]

Starte jetzt dein Projekt

Jedes großartige Projekt beginnt irgendwann mit einer Idee. Worauf noch länger warten? Lass uns unkompliziert über dein Vorhaben sprechen. Bei uns als 3D Druckservice kannst du dein Funktionsbauteil unkompliziert und günstig in 3D drucken lassen:

0
Warenkorb ist leer