Wie 3D-Drucke ihre Farbe bei unterschiedlichen Temperaturen oder UV-Strahlung ändern können

/// 3D Druck News am 20. Mai 2024///

3D-Druck ist eine faszinierende Technologie, die es ermöglicht, fast jede Form aus Kunststoff, Metall oder anderen Materialien zu erstellen. Aber was, wenn man die Farbe eines 3D-gedruckten Objekts nach dem Druck ändern könnte? Das wäre nicht nur praktisch, sondern auch kreativ und spaßig. In diesem Blogartikel wollen wir Ihnen zeigen, wie 3D-Drucke ihre Farbe bei unterschiedlichen Temperaturen oder UV-Strahlung ändern können und welche Anwendungen und Potentiale das bietet.

Beispiel für farbwechselnde 3D-Drucke: 3D-gedruckter Schmetterling unter UV-Licht

 

Farbwechsel durch Temperatur

Eine Möglichkeit, die Farbe eines 3D-gedruckten Objekts zu ändern, ist die Verwendung von thermochromen Filamenten oder Kunststoffen. Diese haben spezielle Pigmente, die auf Temperatur reagieren und ihre Farbe wechseln, wenn sie eine bestimmte Schwelle überschreiten. Zum Beispiel gibt es Filamente, die von Blau zu Weiß oder von Rot zu Gelb wechseln, wenn sie warm werden. Diese Filamente können für verschiedene Zwecke verwendet werden, wie zum Beispiel:

  • Spielzeug: Lisa liebt es, mit ihren 3D-gedruckten Figuren zu spielen. Sie hat eine ganze Sammlung von Tieren, Pflanzen und Menschen, die sie selbst entworfen und gedruckt hat. Aber ihr Lieblingsstück ist ein kleiner Drache, den sie mit einem thermochromen Filament gedruckt hat. Der Drache ist normalerweise blau, aber wenn Lisa ihn in die Hand nimmt oder anhaucht, wird er weiß. Das sieht aus, als würde er Feuer speien. Lisa findet das sehr lustig und beeindruckt damit auch ihre Freunde.
  • Kunst: Max ist ein junger Künstler, der gerne mit verschiedenen Materialien experimentiert. Er hat eine Leidenschaft für 3D-Druck und nutzt diese Technologie, um seine kreativen Ideen umzusetzen. Eines seiner Werke ist eine 3D-gedruckte Skulptur aus thermochromem Filament. Die Skulptur stellt einen menschlichen Kopf dar, der je nach Temperatur seine Farbe wechselt. Wenn es kalt ist, ist der Kopf rot, wenn es warm ist, wird er gelb. Max will damit ausdrücken, wie sich die Stimmung und die Emotionen eines Menschen ändern können. Die Skulptur hat viel Aufmerksamkeit und Lob erhalten.
  • Alltag: Anna ist eine leidenschaftliche Kaffeetrinkerin. Sie trinkt jeden Morgen eine Tasse Kaffee, um in den Tag zu starten. Sie hat sich eine 3D-gedruckte Tasse aus thermochromem Filament gekauft, die ihr anzeigt, wie heiß ihr Kaffee ist. Die Tasse ist normalerweise grün, aber wenn sie heißes Wasser oder Kaffee einfüllt, wird sie schwarz. Das sieht nicht nur cool aus, sondern hilft ihr auch, sich nicht zu verbrennen oder ihren Kaffee kalt werden zu lassen.

 

Farbwechsel durch UV-Strahlung

Eine andere Möglichkeit, die Farbe eines 3D-gedruckten Objekts zu ändern, ist die Verwendung von photochromen Filamenten oder Kunststoffen. Diese haben spezielle Pigmente, die auf UV-Strahlung reagieren und ihre Farbe wechseln, wenn sie dem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Zum Beispiel gibt es Filamente, die von Weiß zu Lila oder von Gelb zu Orange wechseln, wenn sie UV-Licht erhalten. Diese Filamente können für verschiedene Zwecke verwendet werden, wie zum Beispiel:

  • Mode: Lena ist eine modebewusste Frau, die gerne ihren eigenen Stil kreiert. Sie hat sich einen 3D-Drucker gekauft und druckt sich ihre eigene Kleidung und Accessoires aus photochromem Filament. Sie hat zum Beispiel ein weißes Kleid gedruckt, das lila wird, wenn sie nach draußen geht. Das macht ihr Outfit noch individueller und origineller. Sie bekommt viele Komplimente für ihre farbwechselnde Mode.
  • Dekoration: Tom ist ein Hobbygärtner, der seinen Balkon mit vielen Pflanzen verschönert hat. Er hat sich einige 3D-gedruckte Vasen aus photochromem Filament gekauft, die seine Pflanzen noch besser zur Geltung bringen. Die Vasen sind normalerweise gelb, aber wenn sie dem Sonnenlicht ausgesetzt werden, werden sie orange. Das schafft eine stimmungsvolle und abwechslungsreiche Atmosphäre auf seinem Balkon. Tom genießt es, die Farbwechsel seiner Vasen zu beobachten.
  • Bildung: Laura ist eine Lehrerin, die ihren Schülern gerne spannende Experimente zeigt. Sie hat einige 3D-gedruckte Modelle aus photochromem Filament erstellt, die zeigen, wie UV-Strahlung verschiedene Materialien beeinflusst. Zum Beispiel hat sie ein Modell einer Sonnenblume gedruckt, die ihre Blütenblätter von Weiß zu Lila wechselt, wenn sie dem UV-Licht ausgesetzt wird. Das soll den Schülern veranschaulichen, wie Pflanzen sich an die Sonne anpassen. Die Schüler finden das Experiment sehr lehrreich und unterhaltsam.

 

Fazit

Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten, wie 3D-Drucke ihre Farbe bei unterschiedlichen Temperaturen oder UV-Strahlung ändern können. Diese Technologie eröffnet neue Horizonte für Kreativität und Innovation in verschiedenen Bereichen.

 

Der Autor dieses Artikels ist 3D Druck München, Ihr kompetenter Partner für professionellen 3D-Druck mit deutschlandweitem Versand. Seit vielen Jahren sind wir im Bereich 3D-Druck tätig und verfügen über umfangreiche Erfahrung und Know-how. Unser Team besteht aus qualifizierten Ingenieuren, Designern und Technikern, die Ihnen individuelle Beratung, hochwertige Druckerzeugnisse und zuverlässigen Service bieten. Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Angebot.
Klicken & bewerten
[Gesamt: 2 Schnitt: 5]

Starte jetzt dein Projekt

Jedes großartige Projekt beginnt irgendwann mit einer Idee. Worauf noch länger warten? Lass uns unkompliziert über dein Vorhaben sprechen. Bei uns als 3D Druckservice kannst du dein Funktionsbauteil unkompliziert und günstig in 3D drucken lassen:

gelber Hintergrund
0
Warenkorb ist leer